Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
30 Jahre Fraunhofer

Liebe Freund*innen des Fraunhofertheater & Wirtshaus!

Ab dem 6. März beginnen wir nun mit den Volksmusiktagen als Reihe mit den NouWell Cousines, da wir im März das Theater noch nicht öffnen dürfen.

Alle Veranstaltungen finden OHNE Publikum statt.
Bis auf weiteres können keine Karten reserviert werden!

Wir werden die Auftritte auf unserer Homepage streamen!


Gern könnt Ihr uns mit Eurer Spende unterstützten! Entweder über das Spendenticket via Paypal (einfach auf den Button klicken) oder direkt auf unser Konto:

Theater im Fraunhofer
Josef Bachmaier
Ktonr. 394 087 75
BLZ 700 202 70 / HVB
IBAN: DE40 7002 0270 0039 4087 75

Das Wirtshaus wird so bald es wieder geht aufmachen!
Wir freuen uns auf Euch!

Bleibt umsichtig, bleibt freundlich und bleibt gesund.

Martin Jonas

///

Liebe Freund:innen vom Hans,

die Beerdigung vom Hans findet 3.3.2021 um 10.30 am Ostfriedhof in aller Stille statt. Aufgrund der Pandemie-Bestimmungen sind nur wenig Trauernde zur Feier zugelassen. Die max. 25 zugelassenen Personen sind leider schon angemeldet. Ihr könnt dennoch auf den Friedhof kommen. Haltet bitte aber an der Beisetzung den notwendigen Abstand ein! Danke.

Herzlichen Dank und Grüße

martin

Johannes Ulrich Arndt 26.8.1948 - 2.2.2021

Gestern, am 2. Februar, ist Hans überraschend verstorben. Geboren in Wittislingen nordwestlich von Dillingen an der Donau, lernte Hans in einem Betrieb für Stahl- und Eisenbauteile und zog über die Jahre durchs Schwäbische mehr und mehr gen Osten - nach München. Dort fand Hans seine Heimat im Fraunhofer. Gut 30 Jahre war er im Wirtshaus und Theater für Ton & Licht, Haus & Hof verantwortlich.

Nach dem Baron von Münchhausen war Hans einer der besten Geschichten-Erzähler der Welt. Wen er ins Herz schloß, für den ließ er alles stehen und liegen.
Neben dem Fraunhofer ging Hans gern Fischen und spielte immer mal wieder in Fernsehfilmen mit, wie dem Münchner Tatort. Zuletzt war er famos in einem Filmbeitrag vom Schleich-Fernsehen zu sehen.

Sein schwäbisches Mundwerk & seine wunderbaren Geschichten bleiben uns, allen Künstler*innen und Besucher*innen des Fraunhofer in Erinnerung.
Du wirst mit Fritz, Petra und Wolfgang dort oben wieder was auf die Beine stellen! Und das Gaffertape ist dort wohl Weiß, aber Hauptsache es ist genug Gaffer da.

Woisch Hans! - Gute Reise.

Beppi & Martin

(Zum Nachschauen: Der Hans beim Schleich-Fernsehen: https://www.br.de/mediathek/video/schleichfernsehen-umfrage-teresa-rizos-kulturschliessung-av:5fd35d4052829500139305d5
Photos von Links nach Rechts: Volker Derlath, Helmut Bauer, Christof Leistl, Felix Gattinger)

 

 

 

 

Unsere Veranstaltungen und Künstler und viele mehr finden Sie im Spielplan.

Alle Infos zu Karten und Reservierung finden Sie hier.

Wir freuen uns auf euer Kommen.

Unsere nächsten Highlights

Samstag
06
März

NouWell Cousines

Kulisse

Einlass 18:30 - Beginn 19:30 Uhr

Sonntag
07
März

Migrantig

Kulisse

Einlass 18:30 - Beginn 19:30 Uhr

Donnerstag
11
März

Jodelfisch

Kulisse

Einlass 18:30 - Beginn 19:30 Uhr

 

 

Reservierung Theater

089 / 26 78 50 (AB)

info@fraunhofertheater.de

Telefon Wirtshaus

089 / 26 64 60

Hinweis

Im Fraunhofer Wirtshaus & Theater ist nur Barzahlung möglich!

 

Kindertheater