Unser aktuelles Programm:

Do 29.09.2016

Stefan Merki & Matthias Well

Kurt Tucholskys Schloß Gripsholm



Beginn: 20:30

Musikalische Lesung





»Wir lagen auf der Wiese und baumelten mit der Seele« Kurt Tucholsky


Tucholskys Erzählung Schloss Gripsholm ist eine der schönsten Liebesgeschichten überhaupt: heiter, melancholisch, zeitlos. Die frühere Kulturchefin im Fraunhofer, Claudia Pichler, hat ein wunderbares Zusammenspiel gestaltet: Es liest Schauspieler Stefan Merki, Ensemblemitglied der Münchner Kammerspiele und aus Film und Fernsehen bekannt. Begleitet wird er von dem Geiger Matthias Well aus der jüngsten Generation der Familie Well. Ein Abend für jeden, der mal verliebt war; es gerade ist; oder sich heute neu verlieben möchte. 





 


Fr 30.09.2016

Blues Brothers - Die integrative Band



Beginn: 20:30

Musik


„Ihre Auftritte sind Kult.“ Passauer Neue Presse


Schon die Idee ist toll, die Inklusion! Alle fünf Blues-Brüder arbeiten in den Caritas Werkstätten in Pocking; und es fällt schwer zu erkennen, wer dort Betreuer ist, wer Inkludierter. Jawohl, nicht alle auf der Bühne können lesen, ob nun Noten oder Texte. Aber spielen, das können sie! Eigenes, Hits der 60er und 70er und auch mal was Südafrikanisches, alles stilecht in schwarzen Anzügen und mit Sonnenbrille. Das Publikum im Scharfrichterhaus ließ sie erst nach drei Zugaben gehen.


 


Sa 01.10.2016

Albrecht von Weech

Privater Saloon unterwegs



Beginn: 20:30

Musik Kabarett Marionetten


„Ganz viel Charme – und natürlich Stil“ - tz


Marionettenspieler, Sänger, Schauspieler, Salonier – es gibt viele Gründe ihn zu lieben: Albrecht von Weech, laut tz einer von sieben Münchner Paradiesvögeln (uns fallen noch ein paar mehr ein, etwa der Hans in unserem Technikraum). Und so haben wir ihn gebeten, seinen Salon zu verlassen und auch wieder mal zu uns zu kommen. Mit seinen Liedern und besten Kollegen, geschnitzt aus besonderem Holz, meist Linde. Und im Charakter ausgesprochen individuell. Wie er eben.

 


 

 

++++ Im Fraunhofer Wirtshaus & Theater ist nur Barzahlung möglich! ++++

Newsletter abonnieren