Unser aktuelles Programm:

Di 03.05.2016

Wasserglaslesungen


mit Hans Arndt!!!


Beginn: 20:30

Impro-Theater


Musikalische Literatur-Performance-Reihe mit Blödsinn


Bei dieser Mischung aus Musik, Literatur und Performance stehen Schauspieler und Musiker mit Menschen zusammen auf der Bühne, die extrem kontrastierende Berufshintergründe haben: Thermodynamiker, Krankenschwestern, Lateinlehrer und ehemalige Obdachlose. Es geht um eine satirische Auseinandersetzung mit soziologischen Themen, urbane Popkultur und die Diskurse einer in Auflösung begriffenen bürgerlichen Gesellschaft.


- Ein in jeder Hinsicht einmaliger Abend, denn das Programm ist bei jeder Vorstellung dieser Reihe komplett neu und unwiederholbar einzigartig.


Mi 04.05.2016

Algo Nuevo


Gypsy Jazz Tage


Beginn: 20:30

Musik

Gypsy Jazz


Auch in diesem Jahr finden wieder die „Fraunhofer Gypsy Jazz Tage“ statt. Wie im letzen Jahr wollen wir der Münchner Gypsy Jazz Szene die Möglichkeit bieten, sich zu präsentieren und mit anderen musikalischen Milieus zu vernetzen. Neben bayrischer Volksmusik und Swing-Tanz wollen wir diesmal auch Tango Musik dazu holen und freuen uns auf ein bunt gemischtes Publikum. Ebenfalls wieder mit dabei: Künstler aus der internationalen Gypsy Jazz Szene, diesmal aus Holland und Ungarn, die gerne mit allen Besuchern musikalisch ins Gespräch kommt: Auf Workshops, beim Tanzen oder auf den Jam Sessions rund um die Konzerte..


Mi 4.5. Beginn: 20:30


Algo Nuevo - Konzert mit Lesebeiträgen Der Auftakt der Gypsy Jazz Tage findet dieses Mal schon am Mittwoch statt: Algo Nuevo präsentieren mit Violoncello (Johannes Alisch) und Bandoneon (Norbert Kotzan) ein abwechslungsreich-unterhaltsames Tango-Programm für Kenner und Neugierige, Zuhörer, Tänzer und Genießer. Die ideale Gelegenheit bekannte Klassiker des “Tango Nuevo” in neuen Arrangements kennen zu lernen oder echte Neuentdeckungen zu machen, z.B. eigens für den Rahmen dieses Auftritts als Tango arrangierte Gypsy Standards.


Do 05.05.2016

Milonga und Unterbau & Sebastien Bennett Quartett


Gypsy Jazz Tage


Beginn: 20:30

Musik

Gypsy Jazz Tage


Am Nachmittag starten wir mit einer „Milonga“: Anfänger sind willkommen die ersten Tango Schritte bei uns zu machen, wir freuen uns ansonsten auf viele Tänzer aus der Münchner Tango Szene. Als Live Act spielen Algo Nuevo tanzbare Arrangements aus dem klassischen und modernen Tango. Am Abend erwarten uns zwei Konzerte: Unterbau ist ein Münchner Gypsy Jazz Quartett, aus Musikern die sich auf den inzwischen zahlreichen Münchner Gypsy Jam Sessions kennen gelernt haben. Auf dem Programm steht Gypsy Jazz in sehr moderner Form: Rhythmisch breit gefächert und mit vielen Anleihen auch aus dem amerikanischen Jazz von Thelonious Monk bis Horace Silver. Sebastien Bennett hat die Zuhörer bereits bei den letzten Gypsy Jazz Tagen begeistert und ist auch dieses Jahr wieder unser Repräsentant aus Paris. Mit Freunden aus der Münchner Musiker Szene wird er ein experimentelles Programm mit Einflüssen aus Gypsy Jazz und Flamenco zusammenstellen.


 

 

++++ Im Fraunhofer Wirtshaus & Theater ist nur Barzahlung möglich! ++++

Newsletter abonnieren