Achtung: Der nächste Poetenstammtisch findet am Montag, 29.9.2014 statt! (Nicht wie leider falsch angekündigt am 22.9.)

 

5. Volksmusikpreis am 15.02.2015!

Bewerbungsschluss: 11.11.14

Unser aktuelles Programm:

Mi 01.10.2014

Josef Pretterer

Sauber eigschenkt



Beginn: 20:30

Figurenkabarett


Das ultimative Oktoberfestprogramm zu jeder Jahreszeit!


Der weltbekannte Stadlmoderator "Jaques du Val" führt durch einen feucht fröhlichen Abend voller Überraschungen und lauter trinkfesten Gästen,
zum Beispiel:


Der gnadenlose Suff
Ein durstiger Bauer
Eine fesche Festzeltklofrau
Eine wunderhübsche Weinkönigin
Ein anonymer Alkoholiker
Eine Lichtgestalt
Zwei verkaterte Häufchen
Ein Maßkrug
Eine Semmel und eine Weißwurst


In einer Zeit der kollektiven Depression, ausgelöst durch Terror, Arbeitslosigkeit, Gammelfleisch und Klimakatastrophen, braucht es Menschen wie Jaques du Val mit seiner berauschenden Show.


Schade, dass er sich immer wieder
so gnadenlos die Kante gibt.


Aber da kommt Stimmung auf!


Da bleibt keine Kehle und kein Auge trocken!


Prost - Wohl bekomm's!


 


Artikel Süddeutsche Zeitung Nr.218
vom Mittwoch, im September 2006, Seite 59
Fluch und Segen des Bieres
Josef Pretterers neues Programm "Sauber eing'schenkt"


Pretterer lässt Figuren auftreten, die alle mehr oder weniger mit dem Saufen zu tun haben. Es sind - wie immer bei ihm - Puppen, die wunderbar skurril und verrückt gebastelt sind und die trotzdem nicht halb so gut gut wären, wenn Sie nicht ebenso skurrile und verrückte Sachen sagen würden.


Josef Pretterer geht oft an die Grenzen dessen, worüber man noch lachen will.
Ein ehemaliger Alkoholiker schildert seinen Weg aus der Sucht beim Sturz in ein Grab; eine Hopfenkönigin, deren Nase abfällt und die nur noch über einen Spezialapparat kommunizieren kann, erzählt einen beinahe tödlichen Discounfall; zwei Scheißhaufen unterhalten sich über ihr Dasein; ein russischer Händler versucht, Organe, die er aus Plastiktüten zieht, ans Publikum zu verkaufen. Bei Pretterer ist das nie geschmacklos, weil er nicht auf den bloßen Effekt zielt, sondern seine Figuren richtig ernst nimmt. Und damit gelingt ihm etwas höchst Seltenes: ein wirklich schöner Oktoberfestabend.
Willibald Spatz


Do 02.10.2014

Josef Pretterer

Sauber eigschenkt



Beginn: 20:30

Figurenkabarett


Das ultimative Oktoberfestprogramm zu jeder Jahreszeit!


Der weltbekannte Stadlmoderator "Jaques du Val" führt durch einen feucht fröhlichen Abend voller Überraschungen und lauter trinkfesten Gästen,
zum Beispiel:


Der gnadenlose Suff
Ein durstiger Bauer
Eine fesche Festzeltklofrau
Eine wunderhübsche Weinkönigin
Ein anonymer Alkoholiker
Eine Lichtgestalt
Zwei verkaterte Häufchen
Ein Maßkrug
Eine Semmel und eine Weißwurst


In einer Zeit der kollektiven Depression, ausgelöst durch Terror, Arbeitslosigkeit, Gammelfleisch und Klimakatastrophen, braucht es Menschen wie Jaques du Val mit seiner berauschenden Show.


Schade, dass er sich immer wieder
so gnadenlos die Kante gibt.


Aber da kommt Stimmung auf!


Da bleibt keine Kehle und kein Auge trocken!


Prost - Wohl bekomm's!


 


Artikel Süddeutsche Zeitung Nr.218
vom Mittwoch, im September 2006, Seite 59
Fluch und Segen des Bieres
Josef Pretterers neues Programm "Sauber eing'schenkt"


Pretterer lässt Figuren auftreten, die alle mehr oder weniger mit dem Saufen zu tun haben. Es sind - wie immer bei ihm - Puppen, die wunderbar skurril und verrückt gebastelt sind und die trotzdem nicht halb so gut gut wären, wenn Sie nicht ebenso skurrile und verrückte Sachen sagen würden.


Josef Pretterer geht oft an die Grenzen dessen, worüber man noch lachen will.
Ein ehemaliger Alkoholiker schildert seinen Weg aus der Sucht beim Sturz in ein Grab; eine Hopfenkönigin, deren Nase abfällt und die nur noch über einen Spezialapparat kommunizieren kann, erzählt einen beinahe tödlichen Discounfall; zwei Scheißhaufen unterhalten sich über ihr Dasein; ein russischer Händler versucht, Organe, die er aus Plastiktüten zieht, ans Publikum zu verkaufen. Bei Pretterer ist das nie geschmacklos, weil er nicht auf den bloßen Effekt zielt, sondern seine Figuren richtig ernst nimmt. Und damit gelingt ihm etwas höchst Seltenes: ein wirklich schöner Oktoberfestabend.
Willibald Spatz


Fr 03.10.2014

Josef Pretterer

Sauber eigschenkt



Beginn: 20:30

Figurenkabarett


Das ultimative Oktoberfestprogramm zu jeder Jahreszeit!


Der weltbekannte Stadlmoderator "Jaques du Val" führt durch einen feucht fröhlichen Abend voller Überraschungen und lauter trinkfesten Gästen,
zum Beispiel:


Der gnadenlose Suff
Ein durstiger Bauer
Eine fesche Festzeltklofrau
Eine wunderhübsche Weinkönigin
Ein anonymer Alkoholiker
Eine Lichtgestalt
Zwei verkaterte Häufchen
Ein Maßkrug
Eine Semmel und eine Weißwurst


In einer Zeit der kollektiven Depression, ausgelöst durch Terror, Arbeitslosigkeit, Gammelfleisch und Klimakatastrophen, braucht es Menschen wie Jaques du Val mit seiner berauschenden Show.


Schade, dass er sich immer wieder
so gnadenlos die Kante gibt.


Aber da kommt Stimmung auf!


Da bleibt keine Kehle und kein Auge trocken!


Prost - Wohl bekomm's!


 


Artikel Süddeutsche Zeitung Nr.218
vom Mittwoch, im September 2006, Seite 59
Fluch und Segen des Bieres
Josef Pretterers neues Programm "Sauber eing'schenkt"


Pretterer lässt Figuren auftreten, die alle mehr oder weniger mit dem Saufen zu tun haben. Es sind - wie immer bei ihm - Puppen, die wunderbar skurril und verrückt gebastelt sind und die trotzdem nicht halb so gut gut wären, wenn Sie nicht ebenso skurrile und verrückte Sachen sagen würden.


Josef Pretterer geht oft an die Grenzen dessen, worüber man noch lachen will.
Ein ehemaliger Alkoholiker schildert seinen Weg aus der Sucht beim Sturz in ein Grab; eine Hopfenkönigin, deren Nase abfällt und die nur noch über einen Spezialapparat kommunizieren kann, erzählt einen beinahe tödlichen Discounfall; zwei Scheißhaufen unterhalten sich über ihr Dasein; ein russischer Händler versucht, Organe, die er aus Plastiktüten zieht, ans Publikum zu verkaufen. Bei Pretterer ist das nie geschmacklos, weil er nicht auf den bloßen Effekt zielt, sondern seine Figuren richtig ernst nimmt. Und damit gelingt ihm etwas höchst Seltenes: ein wirklich schöner Oktoberfestabend.
Willibald Spatz


Tipp:

Singermaschin

Volksmusik

Mi 8.10.2014, 20:30

In alter handwerklicher Musiktradition verfertigt die Singermaschin Gsangl im Chanson-Schnitt - formschön und edel verzwirnt.

 


 

(Bitte beachten Sie, dass bei uns nur Barzahlung möglich ist.)

 

 

 

Wir freuen uns sehr, dass wir dieses Jahr wieder mit unserem Herzkasperl-Festzelt auf der Oidn Wiesn 2014 dabei sein können.

Alle Infos gibts hier: 

www.herzkasperlzelt.de

 


 

Wir sind auch auf Facebook und freuen uns über Besuch.

Fraunhofer Wirtshaus & Theater

 

 

 

Newsletter abonnieren