Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
30 Jahre Fraunhofer
Bild

Keglmaier KONZERT

Samstag, 22.02.2020

Einlass: 20:15
Beginn: 20:30
Eintritt: 22/18 €

Evi Keglmaier & Greulix Schrank

Die Lieder von „Keglmaier“ fischen nur selten in flachen Gewässern - sie wühlen den Bodensatz der Seele auf, fassen ihn in musikalisch-poetische Bilder und betrachten ihn liebevoll unter dem Mikroskop.
Das berührt die Seele und unterhält zugleich, v.a. wenn das Bühnenduo Keglmaier/Schrank seinen ausgeprägten Sinn für Absurdes „mit Lakonie, dadaistischem Wortwitz und passenden Soundeffekten“ (SZ) an den Tag legt.
Die beiden zelebrieren die Elegie und nehmen sie ernst, sie bewerfen im nächsten Moment die Welt aufs charmanteste ein wenig mit dem Klärschlamm der menschlichen Existenz und sie sieht unweigerlich komischer aus.
Evi Keglmaier bleibt bei Live-Auftritten meist bei der Bratsche und entlockt ihr vielfältigste Klangfarben, Greulix Schrank ist kongenialer musikalischer Begleiter, er bebt von oben bis unten, wenn er den Groove vorgibt und zaubert auch zu den ruhigeren Bratschentönen einfühlsame Beats und Klänge.
Die Elektronik ist dabei behutsam eingesetzt, dominiert das Programm aber nicht. Die Kombination aus akustischer Natürlichkeit und synthetischen Sounds scheint nicht auf den ersten Blick vereinbar, aber genau diese Liaison macht „Keglmaier“ zu einem sich über jede Schublade erhebende, ganz eigenen und sehr kraftvollen Gesamtkunstwerk.


Presse