Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Bild

Musikfrühschoppen im, Wirtshaus mit Traudi Siferlinger

Sonntag, 16.12.2018

Einlass: 10:00
Beginn: 11:00
Eintritt: 12 €

"Das Fraunhofer und das Kulturreferat München laden zu einem adventlichen Frühschoppen der besonderen Art. Das Wirtshaus verwandelt sich diesmal in einen besinnlichen Ort, bei dem keine Zeit bleibt für vorweihnachtliche Hektik. Für alle, die gerne miteinander jodeln und singen schlägt BR-Moderatorin und Vollblut-Musikerin Traudi Siferlinger sanfte Jodeltöne an und stimmt so auf das weihnachtliche Geschehen ein. Mit ihrem unvergleichlichem Gespür jodelt sie mehrstimmige Weisen und lädt das Publikum zum selber Ausprobieren ein. Ganz egal ob für ungeübte oder geübte Kehlen – alle sind zum Mitmachen eingeladen. Musikalische Gäste runden das weihnachtliche Singerlebnis ab."

Das Kulturreferat der Landeshauptstadt München und das „Fraunhofer“, Fraunhoferstraße 9, veranstalten am Sonntag, 3. Februar wieder einen Frühschoppen der besonderen Art. Im Rahmen der Fraunhofer Volksmusiktage wird das Wirtshaus zum offenen Forum für alle Interessierten, egal ob im Jodeln ungeübt oder geübt. Mit ihrer charmanten Vermittlung rückt BR-Moderatorin und Vollblut-Musikerin Traudi Siferlinger diese spezielle Singtechnik in den Fokus und lädt zum selber Ausprobieren ein. Unter ihrer Anleitung ergeben sich kräftige mehrstimmige Melodien, die das Wirtshaus zum Klingen bringen.
Unterstützt wird sie dabei von musikalischen Gästen. Dieses Mal mit dabei ist die „ Dreieckmusi“aus dem Lechrain. Die drei jungen Musikanten begeistern mit frischer, selbst geschriebener VolXmusik.
 
Termin
Sonntag, 3. Februar 2019, 11 Uhr (Einlass ab 10 Uhr), Eintritt 12 Euro
Kartenreservierungen über Fraunhofer Theater, Tel.: 089/26 78 50 (AB), Fax: 089/26 64 59 oder Email: info@fraunhofertheater.de.