Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
30 Jahre Fraunhofer
Bild

Monaco Swing Ensemble

Sonntag, 24.01.2016

Tanzfrühschoppen

Ausreserviert, Restkarten evtl. ab 11 Uhr

Einlass: 10:00
Beginn: 11:00
Eintritt: 12 €

Monaco Swing Ensemble feat. Diknu Schneeberger und Mulo Francel

 

Heut geht’s rund im Fraunhofer Tanzfrühschoppen. Das Monaco Swing Ensemble ist zu Gast und präsentiert gewohnt intensiv seine Gypsy Jazz-Hymnen. Zwei Klarinetten und Violine sorgen für viel Abwechslung in den Arrangements. Wer Swing tanzen kann, auch im flotteren Tempo, kommt wie immer voll auf seine Kosten, aber auch andere Rhythmen sind geboten: französische Walzer (Valse Musettes), mitreißende Gypsy Bossas und der ein oder andere ungerade Takt ist auch immer mit dabei. Doch auch Tanzmuffel kommen nicht zu kurz, vor allem wenn sie Musikliebhaber sind. Mit dabei sind zwei heute zwei illustre Gastmusiker:

 

Diknu Schneeberger, djangologischer Virtuose aus Wien, ist ein guter Freund der Band und sorgt an der Solo Gitarre für den nötigen Gypsy Flair.

Mulo Francel hat das Monaco Swing Ensemble bei uns im Herzkasperlelt auf der Oidn Wiesn gehört und freut sich darauf die Bläsersection am Saxophon zu verstärken.


Presse