Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Bild

Georg Unterholzner und die Housemusi

Samstag, 23.05.2015

Der Schnitter

Einlass: 20:15
Beginn: 20:30
Eintritt: 16 €

Der Schnitter ist ein Kriegsveteran und ein Krusical ist die Mischung aus Krimilesung und Musical. - Eine heiße Melange, angerührt und serviert von Georg Unterholzner und der Housemusi.

Der Schnitter versucht, mit Getränken und den Augen auf der bildsauberen Bedienung Erica seine bösen Erinnerungen zu verdrängen. Da geschieht ein Mord und es mangelt nicht an Tatverdächtigen, denn viele hatten Grund, den Fremden umzubringen. Zum Beispiel die schöne Kellnerin. Oder ihr Sohn, ein Punk mit grünen Haaren? Der Stammgast Ludwig Schnitter spielt eine besondere Rolle. „Als Bauernbuben sind wir in den Krieg geschickt worden, als Mörder sind wir wieder heimgekommen“, sagt er jedem, der sich an seinen Tisch beim Bräuwirt setzt. Ein Toter mehr oder weniger würde bei dem ehemaligen MG-Schützen das Kraut nicht mehr fett machen.

„Der Schnitter“ ist bereits als Kriminalroman erschienen und wurde für das Krusical umgearbeitet. Im Mittelpunkt stehen spritzige Dialoge und d‘Housemusi, die mit ihrer Besetzung - E-Zither, Diatonische und Schlagzeug - einen unverwechselbaren Sound auf die Bühne zaubert.


Presse