Lea & Rainer

"Alte Lieder vom Balkan"


Musik


Lea Heib(Sängerin von Duo  "Ajvar") und Rainer Kuhwald(Akkordeon) interpretieren bekannte slawische Lieder aus dem frühen 20.Jahrhundert über Lebenskunst und Liebesleid, sogenannte "Starogradske pjesme"-was so viel wie "alte Lieder" heißt.


Die Lieder, die in jener Zeit zwischen der Vojvodina und Belgrad, zwischen Zagreb und Bosnien-Herzegowina(Leas Heimat) gesungen wurden vereinigten in sich den Schmelz österreichischer Kaffeehausmusik, die orientalische Poesie, die russische Schwermut und das Feuer der ungarischen Nachbarn.


Lea und Rainer kreieren eine farbenfrohe, ungewöhnliche Kombination aus Traditionellem mit Nomadentemperament, weiblicher Kraft und Sehnsucht nach ewiger Liebe und entführen auf eine Reise durch die Gefühlswelt der Vagabunden.


Diese wunderbare west-östliche Mischung, ergänzt durch Lieder und Chansons, die in Deutschland(Rainers Heimat) und Amerika zwischen den zwanziger und den sechziger Jahren entstanden.


 

Die „Volksmusiktage im Fraunhofer" gelten seit den Neunzigerjahren als Vorzeigepodium für Volksmusik und davon abgeleiteter Musik. Der Wirt Beppi Bachmair und der Musiker Richard Kurländer haben diese Reihe entwickelt, die alljährlich im Januar in den Lokalitäten des Wirtshauses Fraunhofer stattfindet (Wirtshaus, Kulisse, Theater). Von München ausgehend haben sie die gesamte Szene kennengelernt, die „Volksmusiktage" gelten als Talentschmiede und als Hort der Innovation. Ohne öffentliche Unterstützung und gegen Einwände aus der Volksmusikpflege haben die beiden Partner die Reihe geführt und geben heute ihr Wissen an Jüngere weiter.


Einlass: 20.15 UhrBeginn: 20.30 UhrEintritt: 22 €

Alle Termine






    Keine Veranstaltung gefunden!

Pressematerial



 
Newsletter abonnieren